Spenden  

   

Punkte gesammelt?  

   

Aktuell  

   

Werde auch ein Fan  

   
Dienstag, 10 Dezember 2013 10:59

Heu und Hafer frisst er nicht …

Wir stellten das Eselchen auf den Tisch. Doch nicht Nikolausabend wurde am 6.12.2013 in der Kölner Selbsthilfe e.V. gefeiert ,sondern die Geburtstagsparty Unseres Goldesels.

Unser Goldesel, der in den letzten Jahren mit seinen Reisen durch Köln und Dank vieler Gastgeber, die ihn zu sich einluden , den Mittagstisch in unserer Einrichtung finanziert hat ,feierte seinen 3. Geburtstag. Für seinen Ehrentag hatte er sich in Schale geworfen, in diesem Jahr gab es noch einen Grund, sich  zu freuen.

Die Bethe -Stiftung unterstützt in  den Monaten November, Dezember 2013, Januar 2014 „Unseren Goldesel“ . Alle in diesem Zeitraum eingehenden Spenden –mit dem Vermerk: „aus 1 wird 2“ – werden bis zu einer Gesamtsumme von 3.000 € von der Bethe –Stiftung verdoppelt!

Frau Leger von der Bethe Stiftung war zu unserer aller Freude auch unter den vielen Gästen, die zum Gratulieren vorbeischauten.

 

{morfeo 6}

Publiziert in Aktuelles

Im Erntedankfestgottesdienst der Evangelischen Immanuel-Gemeinde

Köln-Longerich  am 29.September 2013 wurde in der Kollekte für die Kölner Selbsthilfe e.V. gesammelt.

Der Erlös der Kollekte betrug 260,00 Euro

Frau Schwarz  vom Gemeindebüro überbrachte am nächsten Tag die gesammelten Lebensmittel der Einrichtung am Heckweg 30 . Diese  werden den Mittagstisch für unsere Kinder und Jugendlichen die nächsten Tage bereichern.

 

Darüber freut sich nicht nur Unser Goldesel 

Publiziert in Aktuelles
Montag, 08 Juli 2013 19:23

Hoch sollen Sie leben

 

In der „kleinen“ Contzenstraße in Köln Longerich knubbeln sich Anfang Juli innerhalb von vier Tagen gleich drei Geburtstage. Grund genug, um bei bestem Wetter ein kleines Straßenfest zu organisieren.

Unser Goldesel war auch zu Gast und berichtet diesmal selbst :

 

"Das erste Mal durfte ich hier als Esel dabei sein, was mich sehr stolz gemacht hat. Also erst stand ich ja geschickt an der Seite und habe mich ganz doll auf meine Aufgabe konzentriert.

 

 

 

  Und dann kam mein großer Auftritt:

              der Mann mit roten Beinen (haha: nur zwei!) hat mich zu der feiernden Meute getragen und das kleine Mädchen hat allen mal gezeigt, was ich für tolle Zähne habe. Da haben alle Gäste verstanden, wie groß dahinter mein Hunger für einen guten Zweck sein muss. Darum bin ich gefüttert worden, bis der Arzt kam… ach Quatsch, der war ja schon als Erster da…

Egal, ich fühlte mich eselswohl. Und vielleicht komme ich auch wieder. Menschen-Geburtstage werden ja wohl jedes Jahr gefeiert. 

 

 
 

 

Publiziert in Aktuelles

 

Brigitte Schröer aus Köln- Longerich feierte ihren Geburtstag. Ihre Geburtstagsgäste haben sie bzw. uns reich beschenkt. Denn statt vieler Geschenke wünschte Sie sich Spenden für unseren Goldesel.

Ein herzliches Dankeschön an Frau Schröer und ihre spendablen Gäste.

                                                                                                                     

 

Publiziert in Aktuelles
Mittwoch, 13 Februar 2013 11:38

Spenden statt Geschenke

 

Unser Goldesel liebt Überraschungen.

Und eine Überraschung erwartete ihn in diesen Tagen.

Das Ehepaar Peter und Beryth Hardt feierte zusammen  Geburtstag.

Sie  verzichteten zu diesem Anlass  auf Geschenke und baten Ihre Gäste  um Spenden für die „Tischlein deck dich“ –Kampagne  unseres Goldesels.

 

Mit der„Tischlein deck dich“ –Kampagne wollen wir ein tägliches nahrhaftes Mittagessen für jedes Kind in unserer Einrichtung finanzieren

 

Das hat Unseren Goldesel sehr gefreut und er will es sich nicht nehmen lassen, nachträglich recht herzlich zum Geburtstag zu gratulieren.

"Happy birthday Peter und Beryth Hardt    "                                                                                      Wir sagen :

                                                                                                                                                                                         

 

Publiziert in Aktuelles

 

Auf unseren Goldesel wartete am Mittwoch eine tolle Überraschung,

denn für den 7.November hatte sich  Besuch von der Kölner Bank angekündigt.

Herr Mirko Tokic, Herr Klaus Peter Kötter und Herr Uwe Virnich (Regionalbereichsmitglied)

kamen nicht mit leeren Händen, sondern hatten einen Scheck über 1.000 Euro dabei.

Sie überreichten ihn den Besucherinnen des Kinder und Jugendspielhofes .

Mit dem Geld wird der Mittagstisch der Kölner Selbsthilfe e.V. in Longerich weiter gesichert.

Wir haben uns über die Spende sehr gefreut -

                                                                   

 

Publiziert in Aktuelles

 

Unser Goldesel folgte der Einladung von  Herrn Stephan Antwerpen dem Manager des City-Centers Chorweiler .

Zu seiner Freude konnte er an der Vernissage der Ausstellung Kunst(t)räume Chorweiler teilnehmen.

Künstlerinnen und Künstler des Kölner Nordens, von Chorweiler Art, der Kunstmeile Stommeln

 

und der Longericher Kunstmeile sowie die Partnerschaftsvereine Köln-Istanbul und Köln Peking stellen

ihre Werke  vom 30.8.-8.9. im City Center Chorweiler aus.

Mit großem Intresse verfolgte Unser Goldesel die Eröffnungsreden, um danach in alle Ruhe die Kunstwerke zu bewundern.

 

Für ein paar Tage wird Unser Goldesel noch zu Gast im City Center Chorweiler bleiben, also haltet die Augen offen, vielleicht trefft ihr ihn ja.

 

Unser Goldesel auf der Ausstellung „Kunst(t)räume Chorweiler“ im City Center
Publiziert in Aktuelles

 

„Ausgerechnet mehr vom Leben “ ist der Leitspruch der  SOLUT Financial Consulting AG in Köln. Dass dieser Spruch nicht nur für ihre Kunden gilt, beweist   SOLUT Financial Consulting AG mit der Einladung zu ihrem  zehnjährigen Jubiläum .

Ihre   Jubiläums Feier  am  24.August 2012 nutzten sie, um ihre Gäste  auf die Arbeit des Kinder und Jugendspielhofs der Kölner Selbsthilfe e.V. aufmerksam zu machen. Statt Geschenke zum Geburtstag wünschte sich die SOLUT Financial Consulting AG von ihnen eine Spende für die Kampagne „Unser Goldesel“.

„Unser Goldesel“ durfte natürlich auch bei den Feierlichkeiten nicht fehlen. Bereits am Nachmittag hatte er sich in Schale geworfen, für die abendliche Party im Km 698 – Cologne Beach Club (neben den Rheinterrassen).

Er überbrachte  den SOLUT Financial Consulting AG  - Gründern die Glückwünsche zum Jubiläum auch im Namen der Kinder und Mitarbeiter der Kölner Selbsthilfe e.V.

                                                                                              

 

Unser Goldesel hat sich in Schale geworfen. für die  10 jährigen Jubiläums-Party von Solut Financial AG

 

 

Publiziert in Aktuelles

 

Wie die meisten fieberte auch UNSER GOLDESEL dem Start der Fußball-Europameisterschaft entgegen, denn seit der Frauen WM im letzten Jahr ist er ganz klar ein Fußball-Fan.

Und dieses Mal will er kein Spiel verpassen.

Umso mehr freute er sich über die Einladung der Mercedes-Benz Niederlassung Köln, die gemeinsam mit Mitarbeitern die Initiative  „Benz für Pänz“ ins Leben gerufen hatte, während der EM zu Gast  im Mercedes-Benz Center Köln zu sein.

Dort wird UNSER GOLDESEL die  Spiele mit vielen Fans auf der Großleinwand beim Public Viewing verfolgen 

Und natürlich drückt er die Hufe für die Deutsche Elf.

 

 

Publiziert in Aktuelles

 

Unser Goldesel folgte heute einer Einladung der Telekom-Post-Sportgemeinschaft Köln e.V. ins Kegelcenter Pescher Holz.

Er durfte gleich dem Training des Vereins zuschauen.

Natürlich ließ er es sich nicht nehmen, auch ein mal sein Glück mit einer ruhigen Kugel zu versuchen .Doch um wie die Profis alle Kegeln abzuräumen, muss er wohl erst noch etwas üben.

 

Präsident & stellv. Abteilungsleiter Horst Hülfert versorgte ihn erst einmal mit den genauen Regeln und gab ihm ausreichend Tipps für seinen nächsten Versuch.

 

Wir wünschen Unserem Goldesel und natürlich auch den Mitgliedern des Telekom-Post-Sportgemeinschaft Köln e.V. viel Spaß und Gut Holz.   

 

 

     

Präsident & stellv. Abteilungsleiter Horst Hülfert versorgt Unseren Goldesel
Publiziert in Aktuelles
Seite 2 von 4
   
© Kölner Selbsthilfe e.V.